Yoga

Lachyoga-Posen und Vorteile

Pin
Send
Share
Send


Yoga verjüngt sowohl Ihren Geist als auch Ihren Geist. Lachyoga ist eine besondere Form von Yoga, die einfache Atem- und Dehnübungen mit einem Bauch des Lachens kombiniert! Es wurde von einem Arzt Madan Kataria begonnen. In großen Gruppen praktiziert Lachen Yoga als die beste Therapie, die Sie bekommen können. Es wird Ihren Tag viel besser und weniger belastend machen.

Wenn jemand Sie auffordert zu stehen und einfach zu lachen beginnt, sehen Sie diese Person an und gehen davon aus, dass in ihrer obersten Etage etwas nicht stimmt. Sobald Sie jedoch einen Eindruck von Lachyoga bekommen, werden Sie bald zu diesem verrückten Mann, der sich für die Vorteile eines echten Lachens einsetzt.

Ärzte sagen oft, Lachen sei die beste Form der Medizin. Nun, Doktor Kataria glaubte das wirklich und begann, ihren Medikamenten Dosen davon zuzuweisen. Der erste Schritt, um Lachyoga zu üben, ist die Bildung einer Gruppe. Diese Art von Yoga erweist sich in einer Gruppe immer als vorteilhafter. Wenn Sie andere Leute betrachten, die mit Ihnen den Dummkopf spielen, wird Ihr Lachen bald ganz aufrichtig.

Zunächst einmal müssen Sie Ihr gesamtes Selbstbewusstsein vergessen und erkennen, dass ein Leben ohne Grund nicht wirklich ein Zeichen von Wahnsinn ist. Du brauchst nie einen Grund zum Lachen. Und ich meine ein echtes Lachen, nicht die falschen, die Sie in Büros benutzen, in denen Sie über die Witze Ihres Chefs lachen müssen, die nur traurig sind.

Mehr sehen: Samadhi im Yoga

Lachyoga wird auch als Hasya-Yoga bezeichnet. Das Yoga ist ziemlich einfach in dem Sinne, dass es ein anhaltendes unfreiwilliges Lachen ist, das physiologische Vorteile bringt.

Grundlagen des Lachyoga:

Lachen ist bekanntlich das beste Heilmittel gegen Stress. Ob es sich um ein falsches Lachen oder um ein echtes Lachen handelt, Ihr Körper unterscheidet nicht, und daher wird es für den Körper leichter, ihn anzunehmen und dadurch zum Wohlbefinden des Körpers beizutragen. Lachyoga-Therapiesitzungen werden in vielen Unternehmen, Schulen und sogar in Altersheimen durchgeführt. Lachen stärkt bekanntlich das Immunsystem und setzt auch Wohlfühl-Endorphine frei. Es senkt auch den Blutdruck. Lachyoga kommt auch mit tiefem Atmen. Durch tiefes Atmen wird das Blut mit Sauerstoff versorgt. Aber vor allem wird Lachen Stress abbauen und Sie energetischer und positiver machen.

Lachyoga für Anfänger: Was Sie wissen sollten

Bevor Sie es ernst nehmen, hier einige Dinge, die Sie als Anfänger wissen müssen.

  • Ein Aufwärmen ist ein Muss. Klatschen Sie zuerst mit den Händen oder führen Sie kleinere Übungen aus, die Ihre Bewegung synchronisieren. Wenn Sie mit dem Klatschen beginnen, stimulieren Sie (beide) die Akupressurpunkte an Ihren Händen. Dies wird auch zu einer Erhöhung des Energieniveaus führen.
  • Versuchen Sie die Löwen-Lachübung. Stecken Sie Ihre Zunge heraus und halten Sie den Mund offen. Strecken Sie langsam Ihre Hände aus, ähnlich den Pfoten eines Löwen. Lache aus deinem Bauch.
  • Stimulieren Sie die tiefe Atmung. Dies wird dazu beitragen, große Bauchlachen zu erzeugen. Atmen Sie während der gesamten Sitzung tief durch. Dies wird leichter zu tiefen Lachen führen.

Jetzt gibt es viele Posen, die Sie beim Lachen ausprobieren können. Hier sind einige der Lachyoga-Übungslisten und wie man sie macht.

  • Klatsche in die Hände vor deinem Herzchakra und lache ein herzliches Lachen aus. Konzentriere dich auf deinen Bauch und lache. Dann konzentriere dich auf dein Herz und lache. Wechseln Sie ständig zwischen den beiden und spüren Sie den Lachverlauf durch Bauch und Rippen!
  • Konzentrieren Sie sich als Nächstes auf Ihre Füße, stoßen Sie sie auf den Boden und lassen Sie ein lautes "hu huhu" heraus!

  • Wenn Ihr Kopf schmerzt oder Sie zu stressig sind, um eine Arbeit zu erledigen, legen Sie einfach Ihre Hände auf Ihren Kopf und lachen Sie laut. Spüren Sie das Lachen in Ihrem Kopf, das jegliche Anspannung und Stress löst.

Mehr sehen: Jnana Yoga Posen

  • Dann können Sie sich mit den Händen in Richtung Boden beugen und dann ein lautes „haha“ auslassen, während Sie Ihre Hände nach oben in Richtung Himmel bewegen. Dies wird als Lachwelle bezeichnet. Sie können es fünf oder sechs Mal tun. Es fühlt sich innen leicht an.

  • Dann gibt es das willkommene Lachen. Dies ist eine Art einladendes Lächeln. Wenn Sie sich in einer Gruppe befinden, schauen Sie alle in die Augen und geben Sie ein warmes, einladendes Lächeln. Wenn du zu Hause bist, schau in den Spiegel und lächle dich an!

Mehr sehen: Yin Yoga Asanas

  • Das Himmelslachen besteht darin, die Arme so hoch wie möglich zu strecken und dann laut zu lachen, "haha". Während Sie lachen, fühlen Sie sich mit der positiven Energie des Himmels verbunden.

Laughing Buddha Yoga ist ein berühmtes Yoga-Studio, das kompetente Lehrer beherbergt. Sie werden Sie mit Humor regelmäßig durch die Praxis führen. Ihre Erfahrung und ihr Wissen werden Sie dazu bringen, einen mentalen und spirituellen Aspekt der Praxis zu erfahren. Mit dieser Praxis wird sich Ihre Einstellung zum Leben ändern.

Hier ist eine interessante Sache, die Sie über dieses einzigartige Yoga wissen möchten. Madan Katria Lachyoga ist der Gründer der Worldwide Laughter Yoga Movement. Er bietet eines der besten Coachings an, um ein zertifizierter Lachyoga-Experte zu werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Lachclub die Grundlagen des Lachyoga befolgt und befolgt. Er ist im Volksmund als "fröhlicher Medizinmann" bekannt. Bald darauf begann eine Reihe von Lachclubs zu steigen. Kurz gesagt, er ist der Mann hinter dem Erfolg des Yoga.

Das Hauptmantra von Lachyoga lautet: „Mögen alle Wesen glücklich sein. Lass eine Welt des Lachens sein. “Sei also optimistisch! Sehen Sie sich die helle Seite der Dinge an, spüren Sie die positive Energie, die durch den Herrn um Sie strömt, und helfen Sie anderen, ihre Präsenz zu spüren!

Sobald Ihre Lachyoga-Routine vorbei ist, sollten Sie sich in einer bequemen Position befinden und für eine Minute 'om' singen. Dies hilft, Ihren Körper zu beruhigen und wieder zu verlangsamen. Sobald Sie fertig sind, werden Sie sich verjüngt und frisch fühlen, denn nur ein gutes Gelächter lässt Sie sich fühlen.

Gesundheitliche Vorteile von Lachyoga:

Lachen hat gravierende positive Auswirkungen auf Ihren Körper. Hier sind einige davon.

  1. Erhöht die Sauerstoffaufnahme und den Blutfluss ist eine gute Sache des Yoga.
  2. Es verbessert die Funktion der Blutgefäße und senkt den Blutdruck.
  3. Es steigert Ihre Energie und hilft, Ihr Herz zu schützen.
  4. Lachyoga hilft beim Stressabbau und ermöglicht es Ihnen, sich zu konzentrieren.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen:

Während dies möglicherweise für Ihre Gesundheit von Vorteil ist, sind hier einige Vorsichtsmaßnahmen und Widersprüche, die Lachyoga bewirken wird.

Vorsichtsmaßnahmen:

  • Wenn Sie Blutdruck haben, halten Sie sich davon fern.
  • Wenn Sie an einer Herzkrankheit oder damit verbundenen Problemen leiden, üben Sie kein Lachyoga aus.
  • Wenn Sie Atemnot verspüren, hören Sie sofort damit auf.

Gegenanzeigen:

  • Wenn Sie an einem Leistenbruch leiden, üben Sie kein Lachyoga.
  • Anhaltender Husten und Atemnot sind ein weiteres Zeichen, dass Sie aufhören sollten.

Lachen hilft dir, dich und die Welt besser zu fühlen. Es lässt Sie alle Ihre Sorgen für eine Sekunde vergessen und genießt es einfach zu leben. Man sieht gute Dinge und vergisst für einige Momente die traurigen, und das ist genug, um dir Hoffnung zu geben und so deinen Tag besser zu machen!

Schau das Video: Vortrag und Yogastunde von Gisela Dombrowsky: Lachyoga für Kinder von 3 bis 12 Jahren (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send