Schönheit & Mode

9 wirksame Akupressurpunkte für das Haarwachstum

Pin
Send
Share
Send


Akupressur ist eine uralte Technik, die Haarausfall wirksam bekämpft, bei neuem Haarwachstum hilft und Haarausfall stoppt. Akupressur für Haarwuchs wirkt auf die Druckpunkte in unserem Körper ab. Die Gesundheit unserer Haare hängt in erster Linie mit dem Zustand des Blutes und der Funktion der Nebennieren zusammen. Wenn Sie gesundes Haar wünschen, muss das Blut zu den Wurzeln und zur Kopfhaut fließen. Diät, Bewegung und Massage regen die Durchblutung an und bringen Sauerstoff und frisches Blut in Haar und Kopfhaut. Entgiftung hilft, den Haarausfall zu stoppen und umzukehren.

Regelmäßige Kopfhautmassagen helfen den radikalen Haarausfall zu stoppen und wirken aktiv auf das Haarwachstum. Eine gute Kopfmassage fördert die Durchblutung der Kopfhaut. Dieses Blut bringt Nährstoffe mit, die beim Haarwachstum helfen. Stress und Anspannung des Alltags reduzieren die Durchblutung der Haarfollikel und des Kopföls und die abgestorbene Haut kann den natürlichen Haarwuchs behindern.

Massieren Sie die Kopfhaut und identifizieren Sie die Akupressurpunkte für Haare, um diese Probleme zu beheben und das natürliche Haarwachstum zu regulieren. Die Massage mit speziellen Ölen trägt ebenfalls zum Haarwachstum bei. Öle wie Zedernholz, Lorbeer, Traubenkernöl; Jojoba, Grapefruit, Zitrone, Lavendel, Rosmarin, Thymian und Neem ätherische Öle haben antibakterielle und entgiftende Eigenschaften. Sie helfen, das Haarwachstum zu stimulieren und die abgestorbenen Kopfzellen wieder zu beleben.

Um das Haarwachstum zu stimulieren, müssen Sie die Kopfhaut und den Kopf täglich fünf bis zehn Minuten lang massieren. Nach einer allgemeinen Massage sollte mit diesen Punkten eine Akupressurmassage durchgeführt werden. Wenn diese Punkte gut massiert werden, hilft dies, den Haarausfall zu stoppen und neues Wachstum zu fördern. GV 12, LI 1, GV 14, LU 7, GV 20, LU 6, B 13 und LU 9. Es gibt einige der wichtigsten und empfohlenen Akupressurpunkte, die einen gewissen Druck erfordern, um das Haar länger wachsen zu lassen Erleben Sie auch temporäre Muskelschmerzen.

Beste Akupressurpunkte für das Haarwachstum:

Wenn diese wenigen Akupressurpunkte stimuliert werden, hilft dies gegen Haarausfall:

1. Paihui:

Paihui ist der Punkt, der sich auf dem Kopf befindet. Diese einfache Kopfhaut-Akupunktur-Übung ist nachweislich für die Durchblutung des Kopfes verantwortlich und hilft beim Haarwachstum. Dies ist der Ort, an dem die Nasenverlängerung auf die Verlängerung des Ohres trifft. Um Paihui zu stimulieren, müssen Sie 10 Zahnstocher nehmen. Bündeln Sie sie zusammen mit einem Gummiband. Stimulieren Sie den Paihui für zehn Minuten. Dann weiter zu den Haarfollikeln. Massieren Sie den Kopf gleichmäßig und seien Sie sanft, damit Sie das Haar nicht beschädigen oder sich selbst verletzen.

2. Kopfmassage Paihui:

Um diese Massagetechnik auszuführen, müssen Sie den Paihui mit den fünf Fingern Ihrer Hand so drücken, dass Sie sich massieren können. Der Druck sollte in vertikaler Position ausgeübt werden. Massieren Sie den Kopf gleichmäßig und seien Sie sanft, damit Sie das Haar nicht beschädigen. Diese Methode erhöht auch die Blutzirkulation im Kopf, wodurch das Nachwachsen der Haare unterstützt wird. Dies ist ein Akupressurpunkt an den Händen für das Haarwachstum.

Mehr sehen: Akupunkturpunkte für Rückenschmerzen

3. Reflexzonenmassage:

In diese ist eine Reflexzonenmassage mit einer Akupressurmassage integriert. Für diese Technik müssen Sie Hände und Handgelenke kräftig massieren. Dies ist eine gute Akupressur-Behandlung bei Haarausfall.

Hier ist, was Sie tun sollten.

  1. Führen Sie Ihre Fingernägel zusammen. Dies hilft, das Haarwachstum zu stimulieren. Dies wird sicherlich die besten Ergebnisse erzielen. Denken Sie daran, dies täglich zu tun. Die Fingernagelübung stimuliert die Durchblutung des Kopfes. Erst wenn der Blutfluss die Haarfollikel erreicht, wird das Haar wachsen.
  2. Der Nacken, die Schultern und der Rücken haben außerdem Druckpunkte, die bei der Massage das Haarwachstum anregen. Die Ergebnisse werden langsam, aber innerhalb eines Monats oder so deutlich.

Haarausfall kann durch schlechte Ernährungsgewohnheiten, Hautreaktionen, Vererbung oder Stress verursacht werden. Die in China vorherrschenden chinesischen Akupressurpunkte sorgen für das dichte schwarze Haar ihrer Bevölkerung. Die Akupressur hilft also, das Immunsystem zu verbessern und die Durchblutung zu erhöhen, was wiederum dazu beiträgt, die Toxine zu entfernen.

Mehr sehen: Wie man das Haarwachstum im Gesicht aufhält

4. LI1:

Es gibt bestimmte Akupressurpunkte für das Haarwachstum im Körper, die das Haarwachstum stimulieren können. LI1 ist im Grunde der Punkt, der sich unterhalb des Lendenwirbels (erster) direkt neben dem Dickdarm befindet. Viele Forschungen haben gezeigt, dass dies einer der effektivsten Akupressurpunkte ist, die ein schnelleres Haarwachstum ermöglichen.

Hier ist, was Sie tun sollten.

  1. Drücken Sie einen Punkt, der genau einen Millimeter von der Nagelkante des Zeigefingers entfernt ist (zur Seite des Daumens). Dies hat sich bei den meisten Menschen als wirksam erwiesen und ist für ein besseres Haarwachstum belegt.
  2. Sie können diesen Punkt einmal pro Tag etwa drei oder zwei Minuten lang drücken, und es wird sich für Sie als äußerst effektiv erweisen, so wie es für jeden der es versucht hat.

5. B13:

Ein weiterer erstaunlicher Akupressurpunkt zur Behandlung von Haarausfall ist der B13. Diese Übung ist ziemlich einfach.

  1. Sie müssen drei Ihrer Feinheiten in den Bereich zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule legen. Übermäßiges Reiben und Pressen ist erforderlich.
  2. Sie werden ein Gefühl der Erleichterung erleben. Dies geschieht nur auf einer Seite der Wirbelsäule.
  3. Tun Sie dies auch auf der anderen Seite der Wirbelsäule, um effektive Ergebnisse zu erzielen. Dies hat auch viele andere Funktionen.

Es kann als natürliche Therapie verwendet werden, um Ihren Geist zu beruhigen. Es wirkt sowohl bei Männern als auch bei Frauen und ist eine der gängigsten Akupressurpunkttherapien für das Haarwachstum. Sie müssen diese Punkte mindestens 3 Minuten lang massieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

6. LU6:

Dies ist wie ein geheimer Akupressurpunkt, der sich am Unterarm (Innenteil) befindet. Es ist im Wesentlichen auf den Nickel-Anteil und gilt als einer der besten Akupressurpunkte, die das Haarwachstum effektiv stimulieren können. Sie können diese Portion zu jeder Tageszeit zwei bis dreimal drücken, und es wird sich als wirksam erweisen, um das Haarwachstum zu verbessern.

7. LU9:

Dies befindet sich in der Handgelenkfalte im vorderen Teil des Daumens, und die meisten Menschen sind sich dessen nicht bewusst. Es ist gut für die Verringerung der körperlichen Belastung in den Armen und hilft auch bei der Muskelkontraktion. Es wird oft während der Behandlung von Handgelenksverletzungen eingesetzt. Viele Forschungen haben gezeigt, dass dies einer der besten Akupressurpunkte ist, der das Haarwachstum besser gewährleisten kann.

8. GV12 und GV14:

Dies sind zwei der wichtigsten Akupressurpunkte für die Wiedergewinnung der Haare auf Ihrem Körper. GV12 ist im Wesentlichen ein Brustwirbel und befindet sich zwischen den Schulterblättern. Wenn Sie diesen Punkt häufig während des Tages drücken, kann das Problem des Haarwachstums gelöst werden.

Auf der anderen Seite ist GV14 ein Punkt in der Nähe der Halswirbel und befindet sich im Nacken. Dies ist ein weiterer Punkt, der für ein gutes Haarwachstum sorgt. Wieder müssen Sie dies oft üben, um die Ergebnisse der Wetten zu sehen.

9. Akupunktur für Haarwuchs:

Eine regelmäßige Akupunktur stimuliert das Nachwachsen der Haare. Akupunktur verbessert den Fluss von Qi und Blut in der Kopfhaut und verbessert somit das Nachwachsen der Haare. Eine strikte Diät mit allen essentiellen Nährstoffen ist ein Muss. Lachs, Walnüsse und Leinsamen sind eine reichhaltige Quelle für Omega-3-Fettsäuren und wichtige Faktoren, die zum Haarwachstum beitragen.

Eine regelmäßige Anwendung der oben genannten Akupressurpunkte führt zu befriedigenden Ergebnissen beim Haarwachstum. Denken Sie daran, regelmäßig zu sein, um sie zu üben. Akupressurtechnik ist seit der Antike im Einsatz. Diese uralte Technik der Verwendung von Akupressurpunkten für das Nachwachsen der Haare und die Kontrolle des Haarausfalls haben uns zu unserem Besten befördert. Ihre Ergebnisse waren durch Jahrhunderte beeindruckend, die ihre Kraft und Wirksamkeit belegen. Was entmutigend sein könnte, ist, dass der Prozess zwar etwas zeitaufwändig ist, aber dennoch eine gute Strategie ist.

Pin
Send
Share
Send